Qualitätsmanagement

Durch die Umsetzung der Null-Fehler-Philosophie, werden die Produkte in jedem Arbeitsschritt auf ihre Qualität hin kontrolliert. Wir setzen diese Philosophie durch eine konsequente Qualitätsplanung bereits in der frühen Phase eines jeden Projekts durch qualifizierte Qualitätsingenieure und Projektmanager um. Denn Fehlervermeidung geht vor Fehlerbehebung. Alle Ergebnisse werden lückenlos dokumentiert.

In der Endkontrolle werden die vom Kunden auf der technischen Zeichnungen festgelegten Merkmale kostenoptimal geprüft. Jede Gusscharge wird metallurgisch analysiert und dokumentiert. Dadurch stellen wir die einwandfreie Qualität unserer Feingussteile sicher.

Prüfungen und Prüfverfahren im Feinguss

Wir greifen anwendungsspezifisch auf eine Vielzahl an zerstörungsfreien und zerstörenden Prüfungen inhouse und/oder bei zertifizierten Prüflaboren zurück:

  • visuelle Inspektion
  • lückenlose Spektralanalyse jeder Gusscharge
  • Mechanische/physikalische Prüfungen
  • Metallographische Untersuchung
  • Digitale Radioskopie / Röntgen
  • Risseindringprüfung
  • Maßprüfungen mittels Koordinatenmessmaschine / Lehren
  • und vieles mehr

Sämtliche Prüf- und Messmittel unterliegen einer ständigen Überwachung.